X

In Kürze:

  • Christliche Werte
  • Lernen mit didaktischen Materialien
  • Förderung von Begabungen, individueller Umgang mit Defiziten
  • Bildungsempfehlung Oberschule / Gymnasium
  • Ganztagsangebote
The Orange Cup

Grundschulklassen messen sich im Wikinger-Schach

Tiger suchen Insekten

Teilnahme am NABU-Insektensommer

Manches neu macht der - Juni

Weiterhin Unterricht in gleichen Klassen und neues Formular

Quelle: www.pixabay.com

von Leonhard Kindermann (Schulseelsorger)

Corona-Arbeitsmappe

ab dem 11.Mai 2020

The Orange Cup

Grundschulklassen messen sich im Wikinger-Schach

Ein Spiel, wie gemacht für Corona-Zeiten. Die beiden Spielparteien haben 6m Abstand voneinander u...
Tiger suchen Insekten

Teilnahme am NABU-Insektensommer

Die großen vierbeinigen Tiger beschäftigen sich zur Zeit mit den kleinen sechsbeinigen Insekten. ...
Manches neu macht der - Juni

Weiterhin Unterricht in gleichen Klassen und neues Formular

Der Mai hielt einige Neuerungen bereit für die Grundschüler, im Juni gibt es vorerst nur eine Änd...
Quelle: www.pixabay.com

von Leonhard Kindermann (Schulseelsorger)

Liebe Schülerinnen und Schüler, Liebe Eltern am Freitag würden wir unter normalen Umständen gem...
Corona-Arbeitsmappe

ab dem 11.Mai 2020

Das Aufgabensystem für das Lernen zuhause wird sich ab kommender Woche für die Grundschule veränd...

Grundschule

Differenziertes Lernen in altersgemischten Klassen

Anführungszeichen Anführungszeichen Unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler finden für ihre natürliche Neugier und ihre starke Motivation den idealen Rahmen in unserer Grundschule. In acht altersgemischten Klassen lernen hier je 25 Schüler gemeinsam, in jeder Klasse gibt es Integra­tionskinder, Schüler mit Teilleistungsschwächen oder Hochbegabungen. Unser Unterricht setzt sich aus vielen Bausteinen zusammen: Freiarbeit, Stationsarbeit, fächerübergreifende Projekte, Frontalunterricht, Schulmorgen- und Klassenkreise. Unsere verschiedenen Lehr- und Lernmethoden und die jahrgangsgemischten Klassen fördern in hohem Maße Selbständigkeit und problemlösendes Arbeiten. Sie wecken bei den Kindern Ideenreichtum und Kreativität, stärken Selbstbewusstsein, soziale und Lernkompetenzen.
Nach so intensivem Lernen haben sich die Kinder besonders lange Pausen (je 45 min) auf dem herrlichen Schulhof mit Hügeln, Matschecke, Weidenhäusern, Spielgeräten und Bolzplatz verdient.