Knobler in Sicht!

Simon Hörsch

Beim Känguru-Wettbewerb der Mathematik schwitzen Große und Kleine

Der alljährliche Känguru-Wettbewerb der Mathematik  fand heute in der Aula für die Großen und in den einzelnen Klassen bei den Grundschülern statt.

Wieder hieß es also lesen, knobeln, aufschreiben, verwerfen, wieder rechnen, ankreuzen.

Jeder Teilnehmer wird wieder eine Urkunde und eine kleine Knobelei bekommen. Die besten Rechner und die mit den meisten richtig hintereinander gelösten Aufgaben bekommen nach der Auswertung auch Preise bzw. das Känguru-T-Shirt für den größten Sprung.