Neuigkeiten


Grundschule

Der Stein ist weg...

Simon Hörsch

...es blüht das Korn.

Zur Osterandacht der Grundschule fanden heute die Kinder in der Aula das Grab verschlossen. Auch die beiden "Frauen" standen vor diesem Problem. Doch wo Probleme sind, sind Engel meist nicht weit. Der hilfsbereite Engel in diesem Fall sprach beruhigend zu den Damen und rollte freundlicherweise den Stein zur Seite.

Zum Vorschein kam viel "Blühendes & Wachsendes" innerhalb dieses Grabes. Ersteklässler zeigten auch, wie sich ein Korn durch den Tod in neues Leben verwandelt, genauso wie Jesus Tod für alle den Neubeginn markierte.

Am Ende der Andacht wurde den Klassensprechern noch Körbchen mit Daumenkinos für alle Kinder gereicht, die genau diese Szene darstellen. Vorwärts oder bei Bedarf auch rückwärts. Damit schließt sich nun der Kreis, der mit der Karandacht und der Karwoche vor den Ferien begonnen wurde.